4. VMT Tour 2020 | „3-Tage-Tour zum Arlberg und zur Silvretta“ | 17.-19. Juli 2020

Hier findet Ihr Informationen und Kommentare zu den VMT Touren, sprich zu unserem Jahresprogramm.

Moderator: VMT Core

Benutzeravatar
Truder
Beiträge: 1251
Registriert: Sa 9. Feb 2013, 17:47
Wohnort: Prichsenstadt
Kontaktdaten:

Re: 4. VMT Tour 2020 | „3-Tage-Tour zum Arlberg und zur Silvretta“ | 17.-19. Juli 2020

Beitrag von Truder » So 14. Jun 2020, 11:17

Moin zusammen,

ich sehe etwas Licht am Horizont, hab grad mit unserer Herberge telefoniert:

Unser Aufenthalt inkl. Tour in Österreich: Zimmer, Frühstück, gemeinsames Abendessen kann alles vorschriftsgemäß stattfinden bzw. organisiert werden. Der eigentlich geschlossene Gasthof im Ort hat nun doch offen, damit gäbe es sogar Zimmer…
Derzeit lockern sich die Bestimmungen für Österreich, wir bleiben im Austausch mit der Pension und werden Anfang Juli die Situation endgültig fixieren.
Auch die Silvretta wird wie bestellt vor Ort sein - die Samstagstour wird so wie beabsichtigt möglich sein (Stand heute). ;)

Nun aber zur Situation in Bayern (ca. 98% der Strecke für An- und Abreise): aktuell dürfen wir als Verein die Tour nicht von uns geführt anbieten, siehe dazu den unverändert gültigen Kommentar von shadow.
Ob sich in den kommenden Wochen noch Lockerungen ergeben ist nicht planbar – rechnen wir mal damit, dass die Situation stabil bleibt und sich nicht verschlechtert.

Aber – jeder Teilnehmer der Tour in Österreich darf eigenständig ohne eine Führung durch den VMT an- und abreisen. Wir als VMT dürfen gerne mehrere Streckenführungen aufzeigen und als Empfehlung veröffentlichen, nicht aber aktiv führen – eine Orga durch mehrere VMT Tourguides ist somit obsolet.

Wer sich privat (nicht über dieses Forum) zu einer gemeinsamen Anreise getreu der Vorschriften verabredet, kann dies privat tun.

Ich selbst bin meist (bedingt durch Erfahrungen) mit einem „halben Werkzeugkasten“ unterwegs und werde meine Wegstrecke veröffentlichen, damit ist im Pannenfall evtl. eine gegenseitige Hilfe möglich.

Eine Bitte: wer angesichts der Situation sicher nicht teilnehmen möchte oder kann, möge bitte rechtzeitig bis spätestens Ende Juni absagen (siehe Tourbedingungen).

Es bleibt spannend, gute Fahrten allerseits,

Truder
BildBild

Dies ist ein Motorrad, kein Zierrad.

Benutzeravatar
Truder
Beiträge: 1251
Registriert: Sa 9. Feb 2013, 17:47
Wohnort: Prichsenstadt
Kontaktdaten:

Re: 4. VMT Tour 2020 | „3-Tage-Tour zum Arlberg und zur Silvretta“ | 17.-19. Juli 2020

Beitrag von Truder » So 14. Jun 2020, 12:16

... und wer sich dank der frühen Ausbuchung nicht mehr so recht erinnern kann, möge in dieser aktuellen Liste nachschauen :P :

Anmerkung 2020-06-15 181354.jpg
BildBild

Dies ist ein Motorrad, kein Zierrad.

Benutzeravatar
PITT
Beiträge: 568
Registriert: Sa 15. Sep 2012, 21:45
Wohnort: Gerchsheim

Re: 4. VMT Tour 2020 | „3-Tage-Tour zum Arlberg und zur Silvretta“ | 17.-19. Juli 2020

Beitrag von PITT » So 14. Jun 2020, 18:29

............. nicht aber aktiv führen – eine Orga durch mehrere VMT Tourguides ist somit obsolet.

Wer sich privat (nicht über dieses Forum) zu einer gemeinsamen Anreise getreu der Vorschriften verabredet, kann dies privat tun.


Es bleibt spannend, gute Fahrten allerseits,

Truder



........ soll heissen: (Ausgangsbeschränkungen Bayern Stand: 14.06.202)
Es wird also keiner aus dem Orga-Team als "Vorausfahrer" (nicht Guide :roll: ) für mehr als 1 "anderen Haushalt" zur Verfügung stehen :!: :?:
Damit würde auch meine :idea: mit den "Klein-Gruppen" von 3,4 o. 5 Bike´s sterben :(
Sorry....ich frage nur um Unklarheiten auszuräumen (mein Standort ist Baden Württemberg :!: ) Entweder bin nur ich interessiert :o .... oder andere fragen hier nicht. Aber dafür ist doch das Forum da...ich kann mich aber auch täuschen :?
Somit würde, da die Strecke zu 98% in Bayern verläuft, höchstens eine 2er-Gruppe möglich sein (ich lass mich gerne aufklären, hab ich in der Schule im "Bio-Unterricht" auch getan ;) ;) )
Nach diesem Stand dürfte sich gerne 1 Bike mir (Heike & ich) anschliessen........oder ich/wir bei jemandem......oder wir 2 "Haushalte" :) uns abwechselnd ;) .......
Regeln sind da um eingehalten zu werden :!: :!: :!: :wise: .........wat mutt, dat mutt :mrgreen:
...............UND DAS IST GUT SO :jubel: :jubel:
.......ES GEHT UM DIE GESUNDHEIT VON UNS ALLEN......

LZG PITT
Zuletzt geändert von PITT am So 14. Jun 2020, 19:12, insgesamt 1-mal geändert.
MOBIL: 0171-3507606

Benutzeravatar
PITT
Beiträge: 568
Registriert: Sa 15. Sep 2012, 21:45
Wohnort: Gerchsheim

Re: 4. VMT Tour 2020 | „3-Tage-Tour zum Arlberg und zur Silvretta“ | 17.-19. Juli 2020

Beitrag von PITT » So 14. Jun 2020, 19:12

.......Ich selbst bin meist (bedingt durch Erfahrungen) mit einem „halben Werkzeugkasten“ unterwegs und werde meine Wegstrecke veröffentlichen, damit ist im Pannenfall evtl. eine gegenseitige Hilfe möglich.

Truder

........für diesen "Hinweis/Ankündigung" möchte ich dir jetzt schon vorab danken --------> SUPER :idea:, :thx: :thx:

Auch aus diesem Grund wäre die An-/Abreise in eine "2er-Gruppe" sicherlich von Vorteil. Nicht das ich persönlich bedenken hätte ....
(wir fahren HONDA :mrgreen: ) .... aber Erfahrungen aus der Vergangenheit zeigen dass die :idea: von Truder nicht aus der Luft gegriffen ist und durchaus "Hand & Fuss" hat :korrekt:
Es kann leider jeden, jederzeit mal treffen :wise:

.....bin ebenfalls gespannt was zum Schluss rauskommt :)
.....ich fände es 8) wenn möglichst viele dabei sind

LZG PITT
MOBIL: 0171-3507606

Benutzeravatar
MainVierEckStromer
Beiträge: 36
Registriert: Sa 6. Aug 2011, 16:09

Re: 4. VMT Tour 2020 | „3-Tage-Tour zum Arlberg und zur Silvretta“ | 17.-19. Juli 2020

Beitrag von MainVierEckStromer » Mi 17. Jun 2020, 12:15

Anfahrt in 10er Gruppe sollte rechtlich in Bayern möglich sein.

Neue Anpassung ab 17. Juni 2020

Link zum Post: Touren in Coronazeiten

Benutzeravatar
Truder
Beiträge: 1251
Registriert: Sa 9. Feb 2013, 17:47
Wohnort: Prichsenstadt
Kontaktdaten:

Re: 4. VMT Tour 2020 | „3-Tage-Tour zum Arlberg und zur Silvretta“ | 17.-19. Juli 2020

Beitrag von Truder » Mi 17. Jun 2020, 16:20

Danke/schon gesehen - ich sag doch, Licht am Horizont...
Ich gehe davon aus dass wir fahren, Rest Ende Monat.
Und das grüne Fahrverbot trifft für uns ebenfalls nicht zu (alles weiter nördlich):
fahrverbote_reutte_Motorrad s.pdf
(804.33 KiB) 15-mal heruntergeladen


Grüße Truder
BildBild

Dies ist ein Motorrad, kein Zierrad.

Benutzeravatar
Nordmann
Beiträge: 36
Registriert: Sa 13. Mai 2017, 18:09
Wohnort: Schwarzach - Stadtschwarzach
Kontaktdaten:

Re: 4. VMT Tour 2020 | „3-Tage-Tour zum Arlberg und zur Silvretta“ | 17.-19. Juli 2020

Beitrag von Nordmann » Mi 17. Jun 2020, 16:31

Hallo an alle VMT´ler,
aus terminlichen Gründen, kann ich die 3 - Tagestour nicht mitfahren.
Somit ist wieder ein Platz frei.
Dether, freut sich bestimmt auf einen neuen Mitbewohner im Appartment.
Gruß Horst :thx:
Alles gut, wenn ich auf`m Moped bin

Kathrin
Beiträge: 14
Registriert: Mo 8. Aug 2011, 12:02

Re: 4. VMT Tour 2020 | „3-Tage-Tour zum Arlberg und zur Silvretta“ | 17.-19. Juli 2020

Beitrag von Kathrin » Mi 17. Jun 2020, 18:41

Wenn noch ein Doppelzimmer organisiert werden kann, würden wir ( Helmut und Kathrin ) gerne mitfahren.
Ich fahr nie schneller als mein Schutzengel fliegen kann.

Benutzeravatar
Truder
Beiträge: 1251
Registriert: Sa 9. Feb 2013, 17:47
Wohnort: Prichsenstadt
Kontaktdaten:

Re: 4. VMT Tour 2020 | „3-Tage-Tour zum Arlberg und zur Silvretta“ | 17.-19. Juli 2020

Beitrag von Truder » Mi 17. Jun 2020, 20:01

Kathrin hat geschrieben:
Mi 17. Jun 2020, 18:41
Wenn noch ein Doppelzimmer organisiert werden kann, würden wir ( Helmut und Kathrin ) gerne mitfahren.
Ich setze Euch wie besprochen auf die Warteliste; pünktlich zum Monatsende entscheidet sich, ob noch jemand absagt oder wir ein Zimmer im Ort zubuchen.

Weitere Anmeldungswünsche nehmen wir nicht mehr entgegen (außer im Wechsel) – so haben wir mit max. 17 TeilnehmerInnen ganz aktuell die neue legale Möglichkeit, uns in Bayern in zwei Gruppen aufzuteilen.
Dazu bräuchten wir noch einen 2. Guide, der die An- und Abfahrt zumindest legal als Guide führt (muss also die Routen dabeihaben und der Gruppe voranfahren) – Freiwillige vor, bitte.

Ähnliches (2 Gruppen) schwebt mir auch für den Samstag vor – es sind doch sehr unterschiedliche Fahrstile vertreten und die Silvretta ist kein Übungsplatz…
Ich würde die langsamere Gruppe übernehmen und einteilen und u.U. auch grad entgegen der ursprünglich geplanten Route fahren (also Furkajoch – Faschinajoch Walsertal – Silvretta – Arlberg); der Aufstieg von der Seite soll reizvoller zu fahren sein.
Mehr dazu in Kürze,

Grüße Truder
BildBild

Dies ist ein Motorrad, kein Zierrad.

Benutzeravatar
Truder
Beiträge: 1251
Registriert: Sa 9. Feb 2013, 17:47
Wohnort: Prichsenstadt
Kontaktdaten:

Re: 4. VMT Tour 2020 | „3-Tage-Tour zum Arlberg und zur Silvretta“ | 17.-19. Juli 2020

Beitrag von Truder » Fr 19. Jun 2020, 20:16

So, die "mit-Freiwillige-meint-der-doch-nicht-mich" können alle wieder aus dem Keller kommen: dether führt die zweite Gruppe.
Alles Weitere, auch die von uns vorgegebene Gruppeneinteilung mindestens für die Anreise, gibt es hier Anfang Juli - so Corona Ruhe gibt...

Grüße, Truder
BildBild

Dies ist ein Motorrad, kein Zierrad.

Antworten